Fotowettbewerb: Mauerblümchen und Ritzenrebellen!

BUND Kreisverband Reutlingen

Fotowettbewerb: Mauerblümchen und Ritzenrebellen!

Wer lichtet das schönste Mauerblümchen und den frechsten Ritzenrebell in Reutlingen ab?

Ein Vergissmeinnicht wächst zwischen den Pflastersteinen. Ein Vergissmeinnicht (Myosotis sp, wahrscheinlich arvensis) wächst zwischen den Betonplatten.  (Beate Ehrmann)

Rings um uns herum wachsen Pflanzen zwischen Betonplatten, Pflastersteinen, in Asphalt- und Mauerritzen, oft auf kleinstem Raum. Sie bieten Nahrung und Lebensraum für zahlreiche Insekten und bringen mit ihren bewundernswerten Blüten und Blättern Leben in unsere Städte!

Viele dieser Pionier- und Ruderalarten sind ursprünglich trockenheitsresistente Felsen- oder Steppenpflanzen, die extreme Bedingungen ertragen und Witterungseinflüssen trotzen. Heutzutage werden diese Pflanzen entweder übersehen oder sie werden als lästig empfunden und mit Herbiziden oder Hochdruckreinigern bekämpft.

Wir wollen sie jetzt gezielt auf die Bühne bringen und ihre Schönheit und Bedeutung bewusst machen.

Förderung

Der Fotowettbewerb »Mauerblümchen und Ritzenrebellen« wird im Rahmen des Förderpreises für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz 2020 der Stadt Reutlingen in Zusammenarbeit mit der FairEnergie GmbH gefördert.

BUND-Bestellkorb